Anfragen
 
 
 
Anfragen
 
 
 
Online buchen Buchen
 
 
 

Schneeschuhwandern und mehr

auf unserem Hausberg Vigiljoch: Ein Wintermärchen

die Natur auf unberührten Pfaden entdecken
 
Das Vigiljoch oberhalb von Lana ist ein nostalgisches Kleinod für Romantiker. Mit tief verschneiten Lärchenwäldern, malerischen Wochenendhäuschen und beschaulichem Wintervergnügen auf Skiern, Schlitten oder Schneeschuhen. Schon die Fahrt auf das Vigiljoch ist ein Erlebnis: Mit der zweitältesten Seilbahn der Welt und einem herrlichen Panoramablick über das Etschtal geht es hinauf auf die 1.500 Meter hoch gelegene Bergstation – und hinein in die tief verschneite Winterlandschaft. 
Durch das strenge Auto-Verbot haben sich am Vigiljoch zahlreiche Wanderwege bewahrt, die sich malerisch durch winterliche Wälder ziehen. Egal ob zu Fuß oder auf Schneeschuhen, bei einer gemütlichen Wanderung oder einer sportlich ambitionierten Tour – hier lässt sich der Winter nach Herzenslust genießen. Mit seinen sanften Hängen ist das kleine Skigebiet am Vigiljoch ein ideales Ziel für Familien mit Kindern. Denn die insgesamt 5 Pistenkilometer sind auch für Ski-Anfänger und weniger erfahrene
Skifahrer problemlos zu bewältigen. Neben Pisten und Wanderwegen bietet die gut präparierte Rodelpiste eine weitere Möglichkeit, den Winter im Schnee zu genießen. Das Vigiljoch ist ein Paradies für alle, die unberührte Winterlandschaft und authentisches Naturerlebnis suchen – und dafür gern auf den Trubel großer Skigebiete verzichten.
 
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.