Anfragen
 
 
 
Anfragen
 
 
 
Online buchen Buchen
 
 
 

Nur das Beste aus der Natur

Die Pflegelinien im Design Hotel Tyrol

Wir vertrauen auf die Kraft der Natur und haben unsere Pflegelinien im Jahr 2015 vollständig auf Südtiroler Produkte bzw. Bio-Pflegelinien von Trehs® und Dr. Joseph Vitalis umgestellt.
Denn unsere Heimat Südtirol mit steilen Bergen, fruchtbaren Tälern und klaren Wassern birgt einen reichen Fundus an Wissen um die heilende Kraft der Natur.
 
Der Erfahrungsschatz natürlicher Heilmethoden der Südtiroler Bergbauern und Kräuterexperten sind Inspiration und Ausgangspunkt sämtlicher Pflege- und Kosmetiklinien von Trehs®. Hier setzt man ganz auf die Heilkraft von Latschenkiefer, Mondholz und dem Saft frisch geschnittener Weinreben.

Sarner Latsche
Im Volksmund als Bergsegen bezeichnet, fehlt die Latsche in keiner Hausapotheke des Sarntals. Die Wirkstoffe dieser ursprünglichen Pflanze wirken reinigend und belebend, stimulieren die Selbstheilungskräfte und bringen Körper und Seele in Einklang.

Sarner Mondholz
Als Mondholz bezeichnet man hier in Südtirol Zirbelkiefernholz, das in langen Dezembernächten geschlagen wird. Die Zirbelkiefer fördert gesunden Schlaf und wirkt entspannend.

Acqua Vinea Nobilis
Im Frühjahr, wenn die Rebstöcke zurückgeschnitten werden, sammelt sich das wertvolle Lebenswasser der Weinrebe an der Schnittstelle. Die biologische Essenz, handerlesen gesammelt, beinhaltet viele wertvolle Vital- und Wirkstoffe.


Vitalis Dr. Joseph
Im Sinne des Konzepts der „Vitalpina Hotels Südtirol“, deren Mitglied auch wir sind, entwickelte der Naturkosmetik-Hersteller „Vitalis Dr. Josef“ exklusiv für diese Hotelgruppe
Produkte und Anwendungsrituale, die speziell auf die Bedürfnisse der Gäste dieser Hotels abgestimmt sind.
Die „Vitalpina® Hotels Südtirol“ sind ein Zusammenschluss aus derzeit 39 Hotels in ganz Südtirol, die sich dem Aktivsein in alpiner Landschaft, dem Wandern, gesunder, regionaltypischer Ernährung und Wohlfühlanwendungen aus heimischen und traditionellen Naturprodukten verschrieben haben.
Bei dieser Kosmetiklinie werden als Wirkbestandteile hauptsächlich Apfel und Wacholder verwendet.
Die im Apfel zahlreich enthaltenen Faser-Ballaststoffe und Pektine können Schadstoffe im Darm binden und deren Ausscheidung verbessern. Zudem schütz die im Apfel enthaltene Apfel- und Zitronensäure die Hautzellen und wirkt regenerierend auf Haut und Gewebe.
Wacholder wurde bereits von Schamanen und Volksheilern vor Jahrhunderten zur Austreibung von bösen Geistern sowie zur schutzmagischen Räucherung verwendet. Als Einreibung oder Massage wirkt der Wacholder vor allem venenstärkend.

Ebenfalls von Dr. Josef Vitalis ist unsere „Innature Cosmetic Deluxe“-Linie, die vom europäischen Naturkosmetik-Siegel ICEA als „BIO-zertifizierte Naturkosmetik“ klassifiziert wurde. Sie kommt ganz ohne synthetische Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe aus und wird vegan produziert.
 
 
 
15.12.2016
 
 
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.