Corona Pfunde müssen gepflegt werden

Darum verraten wir Euch unser Schokokuchen Rezept!

Gleich vorne weg, es ist eigentlich der einzige Kuchen, den ich selber backe. Er ist super einfach in der Zubereitung und somit etwas für jeden, der es auch nicht so sehr mit dem Backen hat, aber gerne etwas selber Gemachtes nascht. 
 
Aber hier zum Rezept:

Kastenform von 25 cm Länge
  • 200g Butter
  • 200g Zucker
  • 4 Eier
  • 160g Mehl
  • 40g Kakaopulver
  • 4g Backpulver

Schokikuchen-Zubereitung:
  1. Den Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.
  2. Die Butter und die Eier schon ca. eine Stunde vorher aus dem Kühlschrank nehmen und auf die gleiche Temperatur kommen lassen.
  3. Die weiche Butter mit dem Zucker schaumig schlagen.
  4. Die Eier nach und nach unterrühren. Insgesamt ca. 5 Minuten rühren.
  5. Mehl, Kakaopulver und Backpulver zusammen sieben und dann unter die Butter-Zucker-Masse ziehen und zu einem glatten Teig verarbeiten.
  6. Die Form fetten und mehlen und den Teig darin verteilen.
  7. Kuchen in den Ofen schieben und für 10 Minuten bei 200 Grad backen. Dann die Temperatur auf 150 Grad reduzieren und den Kuchen für weitere 20 Minuten backen lassen. 
  8. Den Kuchen für ca. eine halbe Stunde abkühlen lassen, bevor Ihr ihn aus der Form stürzt. 
  9. Das Topping kann jeder machen wie er will - Schokoladenhobel, Staubzucker, oder Glasur. Schmeckt alles köstlich :)

Bitte nicht wundern wenn der Kuchen noch sehr labil wirkt, wenn er aus dem Ofen kommt. Haltet Euch bitte unbedingt an die Backzeiten und die Temperaturen! Er hat einen ganz saftigen, fast flüssigen Kern und schmeckt am zweiten Tag fast noch besser als am ersten. 

Viel Spaß beim Backen!!
 
 
 
09.02.2021
 
 
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.