Christophs Zitronen-Ingwer-Likör

Frischer geht Sommer nicht

Barkeeper Christophs selbst gebrauter Zitronen-Ingwer Likör war bisher bei unseren Gästen so beliebt, dass er sich dazu durchgerungen hat, sein Rezept preiszugeben. Natürlich gibt es den frischen Drink auch weiterhin in unserer Bar zum sofort trinken und den Likör an unserer Rezeption zum Mitnehmen.
Für alle, die es selbst versuchen möchten und vielleicht ein nettes Geschenk für die Lieben suchen, gibt es hier das Rezept.


Für 1 Liter:
  • 90 g Ingwer
  • 3 unbehandelte Zitronen
  • 250 ml Wasser
  • 200 g Zucker
  • 250 ml Wodka
  • 150 ml Gin

Zubereitung:
Sie brauchen ein großes Einmachglas und einen Topf. Wenn Sie kein Glas haben sollten, können Sie auch den Topf nehmen. Vorausgesetzt, Sie brauchen Ihn danach nicht, denn er ist mindestens für 10 Tage besetzt.

In den Topf füllen Sie:
  • Den Ingwer, den Sie vorher geschält und klein gerieben bzw. gehackt haben.
  • Auch die Schalen und den Saft der Zitronen, die Sie vorher ausgepresst haben, geben Sie ins Glas. 
  • Dann gießen Sie das Wasser und den Zucker obendrauf und lassen alles ca. 15 Minuten einkochen.
  • Danach lassen Sie alles abkühlen und geben dann den Wodka und den Gin dazu.
Das Gebräu muss nun noch ca. 10 Tage abgedeckt ziehen. (Umrühren schadet nicht). Fertig!!


Bonuslevel „Franz“*:
* Hugos Onkel
  • 1,5 cl Ingwerlikör
  • 3 cl Gin
  • 5 cl Apfelsaft
  • 10 cl Tonic Water

Gießen Sie den Gin, Christophs Likör und den Apfelsaft in ein mit Eiswürfeln gefülltes Weinglas und geben Sie anschließend das Tonic Water dazu. Dekorieren kann man den Franz noch mit frischer Minze und Apfelspalten, oder was Ihnen sonst so schmeckt. 

Fertig und zum Wohl!

 
 
 
 
08.06.2019
 
 
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.