Anfragen
 
 
 
Anfragen
 
 
 
Online buchen Buchen
 
 
 

Kulturwanderung von Schluderns nach Ganglegg und auf den originellsten Waalwegen Südtirols

 
Datum: Donnerstag, 30.05.2019
Start-Zeit: 09:15
End-Zeit: 16:15
Startpunkt: Rezeption
Länge: 12 km
Dauer: 06:30:00 h
Kondition: 3 / 5
 
Beschreibung
Anreise und Rückreise erfolgen mit der Vinschger Bahn. Unsere Wanderung beginnt am Bahnhof von Schluderns, sie führt uns durch das schmucke Dorf, vorbei an der gotischen Katharinakirche und bemalten Häuserfassaden und am Vinschger Museum. Wir folgen zuerst dem Saldurbach und wenden uns dann nach links, um nach Ganglegg aufzusteigen. Ganglegg ist ein eiszeitlicher Moränenschutthügel am Ausgang des Matschertales. Im Rahmen eines Forschungsprojektes wurden dort die Befestigungsmauern einer prähistorischen Siedlung freigelegt. Unser Weg führt uns nach Besichtigung derselben auf dem Leitenwaal weiter aufwärts, um auf dem Quairwaal und Bergwaal wieder talaus vorbei an der bekannten Churburg und zum Ausgangspunkt zu gelangen. Der einzigartige, mühsam in den Stein gehauene Wasserwaal zeugt von der arbeitsintensiven Wasserversorgung in entfernter Vergangenheit. Immer wieder genießen wir Ausblicke auf die beeindruckende Landschaft und die Gebirgskette des oberen Vinschgaus, u. a. auch auf die Gletscher des Ortlermassivs. Diese Waalwege zählen sicherlich zu den urigsten und interessantesten Waalwegen des Landes. An- und Rückreise mit der Vinschger Bahn, unschwere Wanderung, ca. 400 m Höhenunterschied und ca. 12 km Weglänge (inklusiv die Wegstrecken zur Bahn), Mitnahme von Proviant und Getränken wird empfohlen, da eine Einkehr erst in Schluderns möglich ist.
 
Zurück zur Liste
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.