Anfragen
 
 
 
Anfragen
 
 
 
Online buchen Buchen
 
 
 

Vinschgerbahn & BikemobilCard

Mit der "Vinschger Bahn" den Vinschgau erkunden

Auch die Angebot der Südtiroler Verkehrsbetriebe sind nicht zu verachten
 
Vinschgerbahn

Die moderne Vinschgerbahn, wie sie heute verkehrt, wurde 2005 eröffnet. Doch bereits zwischen 1906 und 1990 verkehrte, wie auch heute wieder, ein Zug zwischen Meran und Mals. Die Bahnhöfe entlang der Vinschger Strecke stammen aus der Zeit zwischen 1903 und 1906 - jene der Linie Bozen-Meran aus dem Jahrzehnt davor - und zählen somit zum Kulturgut des Landes. Der Flair der damaligen Zeit ist erhalten geblieben und ist in Kombination mit moderner Technik eine Besonderheit und eine Aufwertung für den gesamten Vinschgau.

Die Rablander Haltestelle der Vinschgerbahn erreichen Sie in ca. 10 Minuten zu Fuß.


Bikemobil Card

Die bikemobil Card ermöglicht es Ihnen, an 1, 3 oder 7 aufeinander folgenden Tagen alle öffentlichen Verkehrsmittel in ganz Südtirol unbegrenzt zu nutzen und an einem Tag auf ein Leihfahrrad zurückzugreifen.Die Räder sind in den Radverleihen zahlreicher Bahnhöfe sowie in verschiedenen Servicestellen verfügbar, die mit der Aufschrift „Südtirol Rad - Bici Alto Adige" gekennzeichnet sind, dürfen jedoch nicht auf Bahn oder Bus transportiert werden.

E-bikes können gegen einen Aufpreis von 6,00 € ebenfalls mit der bikemobil Card ausgeliehen werden.

Preise:
1-Tageskarte (Erwachsene): 24 €
3-Tageskarte (Erwachsene): 30 €
7-Tageskarte (Erwachsene): 34 €
Jugendliche unter 14 Jahren zahlen für die bikemobil Card Junior jeweils die Hälfte. Kinder bis zu 6 Jahren können die öffentlichen Verkehrsmittel gratis benutzen.

Weitere Infos unter www.mobilcard.info
 
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.