Anfragen
 
 
 
Anfragen
 
 
 
Online buchen Buchen
 
 
 

Kleine Vigiljochtour mit Seilbahn (S0)

Technisch eher leichte Mountainbike-Runde am Vigiljoch.

 
Dauer: 2,5 h

Von Rabland aus können wir mit der Seilbahn bis zum kleinen Bergdorf Aschbach fahren. Von der Bergstation aus folgen wir oberhalb des Dörfchens der (anfangs steilen) Forststraße bis hoch zum Vigiljoch ("Uphill Vigiljoch").
 Dort verläuft die Forststraße (Weg Nr. 9) am Kirchlein vorbei und führt uns, wenn wir links abbiegen, zum Gasthaus Seespitz direkt an der schwarzen Lacke.

Hier zahlt sich eine Einkehr aus. Abfahrt zunächst über Forststraße, später Asphalt bis zur Ortschaft Töll. 
Alternativ geht's hinterm Gasthaus Seespitz natürlich auch über unseren schönen Steinbruch-Trail runter ins Vinschgau-Tal.

Über einen Waldweg (alternativ Radweg) geht's vorbei am K&K-Museum Bad Egart zurück nach Rabland.

Einkehrmöglichkeiten: Seespitz, Eggerhof, Brünnl, Niederhof

 
 
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.