Anfragen
 
 
 
Anfragen
 
 
 
Online buchen Buchen
 
 
 

Streckenverläufe rund um Rabland

welche Orte in welcher Entfernung am Radweg liegen

Los geht`s im Talboden der Etsch entlang, wo sich der alte Römerweg „Via Claudia Augusta“ als wahre Genussrad-Strecke auf gut 80 km durch die unendlichen Apfelgärten des Tales schlängelt und die mediterrane Kurstadt Meran mit dem bergigen Vinschgau verbindet.
 
Strecken-Verlauf und Höhenlagen in Richtung Vinschgau:

Startpunkt - Rabland: 525m
Naturns: 554m nach 7km Fahrstrecke (Prokulus Kirchlein)
Staben: 560m nach 10km Fahrstrecke (Schloss Juval - Reinhold Messner)
Latsch: 626m nach 20km Fahrstrecke (Eingang ins Erdbeertal Martell)
Laas: 850m nach 33km Fahrstrecke (Heimat des Laaser Marmors)
Glurns: 907m nach 50km Fahrstrecke (kleinste Stadt des Landes)
Schluderns: 921m nach 55km Fahrstrecke (Churburg)
Mals: 1.051m nach 60km Fahrstrecke (7 Kirchen)
Endpunkt - Reschenpass/Grenze: 1.500m nach 80km Fahrstrecke


Strecken-Verlauf und Höhenlagen in Richtung Meran & Bozen:

Startpunkt - Rabland: 525m
Meran: 374m nach 8km Fahrstrecke
St. Leonhard Passeiertal: 693m nach 31km Fahrstrecke
Kalterer See: 215m nach 35km Fahrstrecke
Bozen: 261m nach 60km Fahrstrecke

Der Tipp: Auch die mondäne Kurstadt Meran und entfernt gelegenere Ziele wie Bozen oder der Kalterer See sind auf den Genussradwegen von hier aus zu erreichen.
Rad & Bahn: Mit dem Rad hinauf, mit dem Zug wieder zurück oder umgekehrt – ganz nach Lust und Laune. Die Vinschger Bahn als idealer Bikeshuttle.
 
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.